Projekt

Neuer Soester Norden

Beschreibung

Mit Hilfe von Kalter Nahwärme strebt die Stadt Soest Klimaneutralität an.

Standort

Soest

Auftraggeber

Stadtwerke Soest GmbH

Technische Umsetzung

  • Sandwichbauweise
  • 496 Boden-Klima-Tauscher® 10 x 2 m
  • 9 Schächte

Fertigstellung

2021

Um der steigenden Nachfrage an Bauflächen für Ein- und Mehrfamilienhäusern gerecht zu werden entwickelt die Stadt Soest ihr bisher größtes Neubaugebiet: Der Neue Soester Norden. Das Gebiet umfasst rund 35 Hektar ehemaliges Ackerland und soll im Endausbau Platz für 600 Wohneinheiten bieten. Neben zahlreichen Grünflächen zur Naherholung entsteht auch eine neu Kita.

Die Versorgung des Quartiers mit Kälte und Wärme erfolgt über ein Kaltes Nahwärmenetz, das der Stadt Soest dabei helfen soll, ihr Ziel der Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen.

Bauabschnitt „West“

Startschuss für unser erstes Geothermieprojekt in Nordrhein-Westfalen war Ende Mai 2021. Die Umsetzung der fünf Energiefelder dieses Bauabschnittes „West“ haben wir in einem Bautagebuch dokumentiert.

Hier finden Sie Teil 1 des Bautagebuches.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie für Ihr Großprojekt weitere Informationen über Kalte Nahwärme erhalten wollen oder bereits Interesse haben, dann melden Sie sich bei uns!

Zur Kontaktanfrage