News

Neuer Soester Norden: Bautagebuch #1

In Soest entsteht momentan ein Neubaugebiet mit ca. 600 Wohneinheiten. Bei der Wärmeversorgung setzten die Stadtwerke Soest auf Kalte Nahwärme mit Boden-Klima-Tauschern® als innovative Wärme- und Kältequelle. Nach rund einem Jahr Planungszeit geht das Großprojekt für uns in die Umsetzungsphase: Mitte Juni ist Baustart! Insgesamt werden in diesem Jahr fünf Energiefelder in Sandwichbauweise mit einer Gesamtfläche von rund 18.000 m² gebaut. Die Fertigstellung ist für Herbst 2021 geplant.

Bautagebuch #1

Das erste Kollektorfeld entsteht am Danziger Ring (Ecke Weslarner Weg) und ist das östlichste der fünf Energiefelder. Die notwendigen Boden-Klima-Tauscher wurden in unserer Produktionshalle in Bamberg vorproduziert, auf LKWs verladen und Ende Mai direkt an die Baustelle geliefert.

Die Baugrube wurde vom Tiefbauer der Stadtwerke Soest für uns vorbereitet, sodass wir direkt mit der Kollektorverlegung starten konnten. Die untere Ebene, bestehend aus 90 Kollektoren, wird auf einer Tiefe von 3 m verlegt. Darüber, 1,5 m unter der Bodenoberkante, wird eine zweite Ebene realisiert.

Beide Ebenen können bei Bedarf getrennt voneinander angesteuert werden. Dies ermöglicht beispielsweise die bewusste Vereisung der untere Ebene über die Wintermonate. Der so entstandene Eispuffer kann im Sommer kostengünstige Kälte zur Kühlung der Gebäude liefern. So wird die zur Verfügung gestellt Fläche mit 180 Boden-Klima-Tauschern optimal genutzt.

Hier geht es zu Teil 2 des Bautagebuches.

Veröffentlicht am 18.06.2021
Autor Lisa Maria Schug
Projekt